Hennef: Stadtbetriebe Wir über unsVorstand und VerwaltungsratFachbereicheAbwasserStadtentwicklungBaubetriebshofTiefbau / StraßenreinigungStraßenbau: DownloadsKontakt zu den StadtbetriebenNotfallnummern


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Aktuelles aus den Stadtbetrieben Hennef AöR


Horstmannsteg: Provisorien verworfen(8.5.2018, dmg) Nach eingehender Prüfung haben die Techniker der Stadtverwaltung sowie ein beauftragtes Fachbüro die provisorische Sicherung des Horstmannstegs verworfen. Ein Eilantrag der FDP-Fraktion hatte zu einer eingehenden Prüfung der Möglichkeit geführt, senkrechte Anker von der Fahrbahn der Brücke in die Pfeiler zu setzen und dadurch eine vorläufige Freigabe zu ermöglichen. Zum Einbau der vorgeschlagenen Verankerungsteile müssten die vorhandenen maroden Stützen angebohrt werden. Das aber würde zu einer zusätzlichen Schwächung der bereits einsturzgefährdeten Brücke führen, das erhebliche Risiko eines Einsturzes bliebe bestehen. Die Stadt kann dies nicht verantworten.  weiter
"SommerOpenAir 2018“ vom 22. bis zum 24. Juni im Stadtzentrum. SommerOpenAirHennef 2018(8.5.2018, ms) Europalauf, Public Viewing, Wetterzelt, ZDF Löwenzahnshow, große Bühne auf dem Marktplatz, Party, Musik und verkaufsoffener Sonntag! Das ist das „SommerOpenAir 2018“ in Hennef, das vom 22. bis zum 24. Juni im Stadtzentrum stattfindet.  weiter
Die Bürger sind wieder gefragt: Haushalt 2019(10.4.2018, dmg) Bereits zum siebten Mal sind die Bürgerinnen und Bürger gefragt, der Stadt und dem Stadtrat ihre Vorschläge für den kommenden städtischen Haushalt zu nennen. Per Online-Formular können sie unter www.hennef.de/haushaltsvorschlag ohne große formelle Hürden direkt eigene Vorschläge abgeben. Möglich ist das bis zum 31. August.  weiter
Grundriss der Vorzugsvariante Neue Planung für den Horstmannsteg vorgestellt(3.5.2018, dmg) Zwei Wochen nach der Sperrung der Brücke am Rainer-C-Horstmann-Weg, dem so genannten „Horstmannsteg“, hat die Stadtverwaltung im Bauausschuss die neue mit dem BUND abgestimmte Planung für den Neubau vorgestellt. Geplant ist nun eine Geh- und Radwegbrücke mit einer nutzbaren Breite von 3,50 Metern. Die Geländer sind mit einer Höhe von 1,30 Meter über der Fahrbahn geplant. Somit ist erstmalig eine barrierefreie Nutzung der Brücke im Begegnungsverkehr möglich. Im Grundriss wurde die Achse der Brücke der des bestehenden Bauwerks angepasst: Die neue Brücke beschreibt den gleichen Bogen wie die heutige Brücke. Die Kosten der Brücke werden bei rund 2,5 Millionen Euro liegen.  weiter
Neu: Urnenbeisetzungen an Bäumen in Uckerath(2.5.2018, ms) Seit Kurzem gibt es auf dem Friedhof in Hennef-Uckerath an der Lichstraße die Möglichkeit einer Urnenbeisetzung an Bäumen. Ausgewählt wurde ein Bereich auf dem Friedhof mit Blick auf das Siebengebirge. Gepflanzt wurden zunächst zwei Bäume, an denen jeweils bis zu 24 Urnen beigesetzt werden können. Aktuell ist dort Platz für zirka zehn weitere Bäume. Eine Bank lädt zum Verweilen ein.  weiter
Erste Einblicke in den Ingenieurberuf erhielten die Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Hennef. Gymnasiasten lernten Berufsbild des Ingenieurs kennen(27.4.2018, ms) Das Interesse an dem Ingenieur Beruf ist beim Hennefer Nachwuchs ungebrochen groß. Denn seit zehn Jahren besuchen Schülerinnen und Schülern des achten Jahrgangs des Städtischen Gymnasiums Hennef nun die Stadtbetriebe, um alles rund um die Themen „Flächenmessung“ und „Höhenmessung“ zu lernen. Diese Besuche finden im Rahmen der „Junior-Ingenieur-Akademie“ statt, die das Gymnasium seinen Schülerinnen und Schüler anbietet.  weiter
Begeistert von den E-Bikes sind: Patricia Morell (rechts) oder Katrin Schwarz (links). Tourist-Info startete wieder E-Bike-Verleih(24.4.2018, ms) Entspannt auf Erkundungstour durch Hennef oder auf dem Siegtalradweg – das macht die Tourist-Info der Stadt Hennef möglich. Denn pünktlich zum Frühlingsanfang startete die Tourist-Info wieder mit dem E-Bike-Verleih. Wie immer ab April und bis Oktober bietet die Tourist-Info mit Unterstützung der Firma "Fahrrad XXL Feld" auch 2018 wieder einen E-Bike-Verleih.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (Mitte) schnitt das Band durch. Neue Umkleideräume für den TV Rott(23.4.2018, ms) Ein Schnitt mit der Schere – und die neuen Umkleidekabinen des TV Rott auf dem Fußballplatz in Hennef-Söven waren offiziell eröffnet. Zweieinhalb Jahre nach dem Brand, bei dem das Vereinsheim des TV Rott völlig zerstört worden war, schnitten Bürgermeister Klaus Pipke, der Vereinsvorsitzende Matthias Mehlem und Schatzmeister Harald Sander das blau-weiße Band durch und gaben den Weg frei in den Neubau.  weiter
Nach Brand: Unterricht findet statt!(15.4.2018, 12:43 Uhr, dmg) Nach dem Brand in Teilen der Gesamtschule Hennef-West im Standort Wehrstraße und der dortigen Gemeinschaftshauptschule am heutigen Morgen wird ab Montag, dem 16. April, der Unterricht weiterhin ganz regulär stattfinden. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen in den Gebäudeteilen B und C sollen am Montag zunächst wie gewohnt zum Standort Wehrstraße kommen und werden dann von ihren Lehrerinnen und Lehrern zu ihren vorläufigen Klassenräumen gebracht. Aktuelle Informationen gibt es auf der Homepage der Gesamtschule Hennef West www.gesamtschule-hennef-west.de.  weiter
Weihnachtsmarkt 2018: Jetzt schon für einen Stand bewerben(12.04.2018, dmg) Der Weihnachtsmarkt 2018 auf dem Hennefer Marktplatz findet vom 30.11. bis zum 02.12. statt - wie immer am ersten Adventswochenende. Für einen Stand kann man sich bereits jetzt bewerben, die nötigen Unterlagen sind hier zu finden.  weiter
Horstmannsteg gesperrt(11.4.2018, dmg) Nach einer erneuten, sehr eingehenden Prüfung der Standfestigkeit muss die Brücke am Rainer-C-Horstmann-Weg, der so genannte „Horstmannsteg“, ab dem 11. April nachmittags gesperrt werden. Bei der Prüfung hat sich ergeben, dass die Zugeisen in den beiden Gelenken des Brückenbogens 57 Jahre nach dem Bau so schadhaft sind, dass sie nicht mehr dauerhaft tragfähig sind. Für die Prüfung hatte man die Gelenke erstmals freigelegt. Zugeisen halten die Brückenteile an den Brückenpfeilern. Angesichts dieses Befundes kommt der von der Stadt beauftragte Statiker zu dem Ergebnis, dass das gesamte Bauwerk nicht mehr dauerhaft tragfähig ist, und empfiehlt eine Sperrung. Der Befund war am frühen Dienstagabend des 10. April bei der Stadt eingegangen.  weiter
Der Saft der Herkulesstaude auf der Haut des Menschen Verbrennungen verursachen. Bekämpfung der Herkulesstaude in Hennef 2018(10.4.2018, ms) Die Herkulesstaude oder Riesen-Bärenklau (Heracleum mantegazzianum), deren Saft Verbrennungen beim Menschen verursachen kann und deren Dominanzbestände zu Verdrängung der heimischen Flora führt, ist mittlerweile vielen als invasive Problempflanze bekannt. Die Pflanze wurde als imposante Gartenzierpflanze eingeführt und hat sich mittlerweile selbständig verbreitet.  weiter
Newsletter der Stadt: Über 600 Abonnenten (3.4.2018, dmg) Über 600 Abonnenten nutzen den Service der städtischen Pressestelle, sich mit einem wöchentlichen Newsletter über das Neueste aus Stadt und Verwaltung zu informieren! Der Newsletter wird seit Februar 2015 immer Mitte der Woche veröffentlicht. Anmelden kann man sich schnell und problemlos mit dem Online-Formular unter www.hennef.de/newsletter!  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (r.), Dr. Bernd Ganser (m.) und Jochen Günter Stadt und RSN besiegeln Strom- und Gaspartnerschaft(23.3.2018, dmg) Die Stadt Hennef und die Rhein-Sieg Netz GmbH (RSN) gehen eine Strom- und Gaspartnerschaft ein und führen dazu das Hennefer Strom- und Gasnetz in einer gemeinsamen Gesellschaft „Hennef (Sieg) Netz GmbH & Co. KG“ zusammen. Am 23. März haben Bürgermeister Klaus Pipke, der Geschäftsführer der RSN Dr. Bernd Ganser sowie der künftige Geschäftsführer der Hennef (Sieg) Netz GmbH & Co. KG Jochen Günter die entsprechenden Verträge unterzeichnet.  weiter
Rund 20 Bäume verschönern nun das Areal zwischen der Gesamtschule Meiersheide und der Autobahn. Neue Bäume und Sträucher(20.3.2018, ms) Rund 20 Eichen, Hainbuchen und Buchen verschönern nun das Areal zwischen der Gesamtschule Meiersheide und der Autobahn. Gepflanzt wurden die Bäume Anfang der Woche vom Baubetriebshof der Stadt Hennef. Hinzu kommen im Laufe der nächsten Woche 110 Schmetterlingssträucher.  weiter
Einigung beim Horstmannsteg(8.3.2018, dmg) Nach den vergangenen Auseinandersetzungen zur Gestaltung eines Neubaus des Horstmannstegs haben sich der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Stadt Hennef jetzt auf eine einvernehmliche Planung verständigt. Stadt und BUND hatten die Gespräche geführt, nachdem der Rhein-Sieg-Kreis die erteilte Befreiung vom Landschaftsschutz für den Neubau am 21. November im Zuge der Klage des BUND zurückgezogen hatte. Der neuen, einvernehmlichen Planung zufolge, wird der Ersatzneubau der Brücke keinen Pylon und keine Seilkonstruktion haben und auf der alten Trasse der jetzigen Brücke, allerdings in einer Breite von vier Metern 4 (bisher: 1,90 Meter), verlaufen. Alle Fundamente werden so ausgestaltet, dass sie durchweg eine freie Laufveränderung der Sieg ermöglichen.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (links) begrüßte die neue Klimaschutzmanagerin Heike Berendt (Mitte). Mit dabei: Leiter des Umweltamtes Johannes Oppermann (rechts). Bürgermeister begrüßte Klimaschutzmanagerin(27.2.2018, ms) Heike Behrendt heißt die neue Klimaschutzmanagerin der Stadt Hennef, die Bürgermeister Klaus Pipke nun offiziell begrüßte. „Ich freue mich, dass die Weichen für eine nachhaltige kommunale Energie- und Klimapolitik jetzt für Hennef gestellt sind“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke.  weiter
Haushalt 2018 genehmigt (20.2.2018, dmg) Die Haushaltssatzung 2018 sowie die Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes (HSK) bis 2025 der Stadt Hennef sind vom Landrat des Rhein-Sieg-Kreises als Kommunalaufsicht genehmigt worden. Das entsprechende Schreiben ging kurz nach Karneval bei der Stadt ein. „Damit sind wir wieder einmal sehr früh im Jahr handlungsfähig“, freut sich Bürgermeister Klaus Pipke. „Trotz HSK werden wir auch in diesem Haushaltsjahr wichtige Projekte angehen und umsetzen. Unser Ziel bleibt aber vor allem: der planmäßige Ausgleich des Haushaltes bis spätestens 2025.“  weiter
Straßen- und Tiefbaumaßnahmen in Hennef(14.2.2018, dmg) Auch 2018 und in den Folgejahren stehen in Hennef wieder zahlreiche Straßen- und Tiefbaumaßnahmen auf dem Programm. Es handelt sich dabei um Projekte, die fortgesetzt und abgeschlossen werden, und solche, die noch in Planung sind. Die Stadtbetriebe Hennef AöR hat wie immer zum Jahresanfang eine Liste dieser Baumaßnahmen zusammengestellt.  weiter
Freiwillige Feuerwehr Hennef sucht Unterstützung(14.2.2018, ms) Wer Ausschau nach einem neuen Hobby hält, in seiner Freizeit etwas Sinnvolles machen will oder als Neubürger in Hennef Anschluss sucht, der ist bei der Freiwilligen Feuerwehr Hennef richtig. Wer Interesse hat, kann sich unverbindlich, zum Beispiel bei einem Übungsdienst, die Arbeit der Feuerwehr anschauen.  weiter

Top.News

Top.News

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Wichtige Themen

Abwasser

Stadtentwicklung

Stadtentwicklung

Zu den Dienstleistungen des Fachbereiches Stadtentwicklung/Liegenschaften, Wirtschaftsförderung der Stadtbetriebe Hennef AöR finden Sie weitere Informationen in "Rathaus online":

Baubetriebshof

Baubetriebshof

Zu den Dienstleistungen des Fachbereiches Baubetriebshof der Stadtbetriebe Hennef AöR finden Sie weitere Informationen in "Rathaus online":

Tiefbau

Zu Gast in Hennef

  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter