Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Einweihungsfest Kita „Haus am Allner See“

Mirjam von Eynern, Klaus Pipke und die Kids der Kita durchtrennen das symbolische Band

Mirjam von Eynern, Klaus Pipke und die Kids der Kita durchtrennen das symbolische Band

Klaus Pipke, Mirjam von Eynern sowie Reinhard Lindner vom Verschönerungsverein Allner sowie Marita Klein-Henseler vom Chor „ConcerTanten“ unterzeichnen Nutzungsvereinbarung für den Begegnungs- und Bewegungsraum.

Klaus Pipke, Mirjam von Eynern sowie Reinhard Lindner vom Verschönerungsverein Allner sowie Marita Klein-Henseler vom Chor „ConcerTanten“ unterzeichnen Nutzungsvereinbarung für den Begegnungs- und Bewegungsraum.

Die neue Kita mit großem Außengelände.

Die neue Kita mit großem Außengelände.

(7.5.2018, ms) Nach dem Richtfest im März des letzten Jahres, konnte Bürgermeister Klaus Pipke die Kindertageseinrichtung (Kita) „Haus am Allner See“ nun offiziell eröffnen: „Ich freue mich, dass wir eine neue Einrichtung für Allner und für Eltern und Kinder schaffen konnten.“ 

Die Kita bietet auf 648 Quadratmetern Platz für 14 U3- und 41 Ü3-Kinder in drei Gruppen. Es gibt elf Funktionsräume. Zu diesen gehören unter anderem ein Ruheraum, ein Bauraum, ein Kunstraum, ein Werk- und Forscherraum sowie drei Schlafräume. Hinzu kommen zwei Waschräume mit Toiletten und einem Wickelbereich. Das Außengelände mit einer Fläche von zirka 1.878 Quadratmetern bietet den Kindern außerdem ausreichend Platz zum Spielen. Die Kosten für den Neubau beliefen sich auf 2,26 Millionen Euro, wobei der städtische Eigenanteil rund 825.000 Euro betrug. Die Restsumme wurde aus Mitteln des Kommunalinvestitionsfördergesetzes sowie der Ü3-Förderung des Landes finanziert. Leiterin der Kita ist Mirjam von Eynern, unterstützt wird sie von elf Mitarbeiterinnen.

Außerhalb der Öffnungszeiten der Kita, wird der Begegnungs- und Bewegungsraum, zu dem auch eine Teeküche gehört, vom Heimat- und Verschönerungsverein Allner sowie von dem Chor „ConcerTanten“ genutzt. Bürgermeister Klaus Pipke unterzeichnete die Nutzungsvereinbarung im Rahmen der Einweihungsfeier und übergab diese an Reinhard Lindner, Vorsitzenden des Heimat- und Verschönerungsverein Allner.

Kitas in Hennef

Die Stadt Hennef ist heute Träger von 13 Kindertageseinrichtungen und einer Großpflegestelle und versorgt insgesamt 103 U3- und 490 Ü3-Kinder. Insgesamt gibt es 32 Kitas. Versorgt werden aktuell 341 U3-Kinder und 1.329 Ü3-Kinder.

Rückblick

Auf dem jetzigen Areal der Kita stand zuvor das Bürgerhaus Allner, das im Juli 1990 eröffnet worden war. Bauherr und Betreiber war der Heimat- und Verschönerungsverein Allner. Vom Tag der Einweihung bis Mitte 2012 wurde das Bürgerhaus bewirtschaftet. 2012 ging es in den Besitz der Stadt über. Seit September 2013 bis Ende 2014 wurde das Haus als chinesisches Restaurant betrieben. Eine weitere Nutzung als Bürgerhaus oder Restaurant hat sich nach eingehender Prüfung als unwirtschaftlich erwiesen, so dass seit 2015 die Nutzung als Kindertageseinrichtung geprüft wurde. Dabei wurde klar, dass letztlich ein Abriss und Neubau wirtschaftlicher ist, als ein Umbau. Der Abriss erfolgte dann im vergangenen Winter, der Neubau begann ab Januar 2017, im März 2017 wurde das Richtfest gefeiert. Der Umzug der Kinder aus der zweigruppigen Kita Allner „Zum Weingarten“ in die dreigruppige Kita „Haus am Allner See“ erfolgte im November 2017. In Betrieb ging die Kita am 1. Januar 2018. Die Kita Allner „Zum Weingarten“ wird zurzeit renoviert und öffnet am 1. Juni ihre Pforten. Dann bietet die Kita Platz für insgesamt 35 Mädchen und Jungen, 25 Ü3- und zehn U3-Kinder.




Der Bürgermeister

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Donnerstag, den 19.09.2019
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Samstag, den 21.09.2019
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Dienstag, den 24.09.2019
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Sonntag, den 10.11.2019
„Gang des Gedenkens“

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.